Türen und Fenster

Vergleichen lohnt sich

Bis zu 30% sparen

Jalousien: Schutz vor Sonne und neugierigen Blicken

veröffentlicht am 2. März 2017 | Kategorie: Fenster

Jalousien sind ein praktischer Sonnenschutz, der anstelle von Rollläden insbesondere von Mietern geschätzt wird. Jalousien anbringen ist relativ einfach, doch welche Arten gibt es und wie reinigt man diesen Sonnenschutz? Antworten auf diese Fragen gibt es im Anschluss.

Jalousien-Schutz-vor-Sonnenstrahlen-und-neugierigen-Blicken

Viele (alte) Gebäude wurden ohne einen Sonnenschutz errichtet. Dieser wird aber spätestens im Sommer nötig, da er nicht nur Sonnenstrahlen davon abhält, ins Hausinnere zu gelangen, sondern auch als Wärmeschutz fungiert. Außerdem hindert er neugierige Menschen daran, das Innenleben von Häusern und Wohnungen zu beobachten. Unter den Sonnenschutzprodukten erfreuen sich Jalousien großer Beliebtheit, weil sie relativ einfach und kostengünstig nachgerüstet werden können.

Arten von Jalousien

Der Begriff Jalousie beschreibt eine Produktkategorie, die aus verschiedenen Arten besteht. Grundsätzlich kann man zwischen Außen- und Innenjalousien unterscheiden. Erstere sind ein Sicht-, Blend- und Sonnenschutz, dienen im Gegensatz zu Rollläden aber nicht der Einbruchsicherung. Übrigens: Die Montage einer Außenjalousie müssen sich Mieter von ihrem Vermieter zwar genehmigen lassen – dieser ist aber seinerseits verpflichtet, die Genehmigung zu erteilen (Az: 4 C 297/97).

Eine Alternative zu der Variante, die an der Außenseite des Hauses angebracht werden, sind Innenjalousien. Sie sind bei Mietern beliebt, da sie diese genehmigungsfrei nachrüsten können, ohne dass der Vermieter die Kosten übernehmen muss.

Aber Vorsicht: Die Jalousien sollten weder die Fenster beschädigen noch Rückstände lassen, ansonsten müssen Mieter möglicherweise etwaige Schäden bezahlen. Gemäß § 280 Absatz 1 BGB haben Vermieter einen Schadenersatzanspruch bei gebohrten Fenstern. Kaufen Sie deshalb Jalousien, die sich an Fenster kleben bzw. klemmen und rückstandslos entfernen lassen – eine alternative sind Jalousien, die an der Decke befestigt werden.

Jalousien anbringen

Die Montage von Jalousien hängt davon ab, um welche Art es sich handelt. Es gibt Arten, die mit Schrauben im Fensterrahmen befestigt werden, andere werden an die Wand geschraubt oder an den Fensterrahmen geklebt.

Mietern ist die zweite Version zu empfehlen, da sie keine Probleme mit dem Vermieter mit sich bringt. Der Ablauf sieht wie folgt aus:

  • Montagepunkte für Jalousien auswählen (vor oder zwischen Fensterlaibung)
  • Löcher in die Wand oder Decke bohren und Dübel setzen
  • Halterung festschrauben und Position mit Wasserwaage prüfen
  • Jalousie testen und anschließend einhängen

Wenn Mieter ausziehen, können sie die Jalousie einfach abmontieren, die Dübel entfernen und die Löcher mit Spachtelmasse füllen.

Jalousien reinigen

Damit dieser Sicht- und Sonnenschutz seine Schönheit behält, benötigt er eine regelmäßige Reinigung. Wenn Sie Jalousien reinigen möchten, besteht diese Arbeit im Grunde aus zwei Aufgaben: Wöchentlich sollte man die Lamellen mit einem Staublappen oder -wedel abwischen. Hierfür gibt es spezielle Anfertigungen, mit denen gleich mehrere Lamellen gleichzeitig gereinigt werden können.

Es kann – z.B. in Raucherhaushalten – vorkommen, dass die Lamellen nach einigen Monaten dreckig werden und sich der hartnäckige Schmutz nicht mehr so leicht entfernen lässt. Doch auch der störrischste Schmutz hat keine Chance gegen einen feuchten Lappen und ein wenig Spülmittel. Abschließend trocknet man die Lamellen mit einem sauberen Tuch, damit keine Schlieren entstehen.

Wer seine Jalousien selten reinigt, der kommt nicht um eine gründliche Säuberung herum. Dazu muss man die Lamellen von der Wand nehmen und ihnen ein Wasserbad gönnen – entweder in der Badewanne oder in einer großen Schüssel. Das Wasser sollte warm und mit mildem Waschmittel angereichert sein. Nach dem Einweichen kann man Schmutz einfach abspülen, die Lamellen trocken wischen und sie an die Wand hängen. Ein praktischer Nebeneffekt: Das Wasserbad reinigt auch die Schnüre.

Nutzen Sie unser unverbindliches Formular, um kostenlos Angebote über Jalousien von Herstellern aus der Region zu erhalten: