Türen und Fenster

Vergleichen lohnt sich

Bis zu 30% sparen

Die passende Haustür finden – darauf ist zu achten!

veröffentlicht am 30. Januar 2018 | Kategorie: Türen

Was sollten Sie beachten, um die passende Haustür zu finden? ✓ Einbruchschutz ✓ Wärmedämmung ✓ Optik – hier erfahren Sie alles, was Sie zu Ihrer neuen Haustür wissen müssen!

Die passende Haustür finden

Wodurch zeichnet sich eine gute Haustüre aus?

Zumindest in Deutschland können sich Bauherren sicher sein, dass die Haustüre einige zentrale Voraussetzungen erfüllt. Dafür ist die Norm DIN EN 14351-1 verantwortlich. Die Tür muss somit einerseits den Witterungseinflüssen standhalten, denen sie folglich Tag für Tag ausgesetzt ist. Auch Mindestanforderungen in puncto Sicherheit und Wärmedämmung werden dadurch bereits eingehalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass keine Differenzen zwischen den einzelnen Produkten verfügbar wären, die auf dem Markt verfügbar sind.

Der Einbruchschutz als wichtiges Kriterium

Wie auf haustuere.de dargestellt wird, ist der Schutz vor Einbrüchen ein zentrales Kriterium, welches an jede Haustüre gestellt werden muss. Sie darf sich nicht einfach aus den Angeln heben lassen, denn ansonsten hätten Einbrecher leichtes Spiel. Generell sind die Hersteller deshalb stets bemüht, immer neue Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, welche langfristig zur Sicherheit der Bewohner beitragen. Denn die Einbruchzahlen, die sich weiterhin auf hohem Niveau bewegen, sind ein starkes Alarmsignal. Viele Täter nutzen den offensichtlichen Weg zum Haus über die Eingangstüre, um durch diese Dreistigkeit wenig Verdacht auf sich zu ziehen.

Die richtige Wärmedämmung

Nicht nur die eigene ökologische Bilanz, sondern auch das Verhältnis von Preis und Leistung wird langfristig entscheidend durch die Wärmedämmung der Tür beeinflusst. Schon aus diesem Grund ist es sehr zu empfehlen, vor dem Kauf gründliche Informationen dazu einzuholen. Zum einen geht es um die Frage, welches Material für die Konstruktion der Türe verwendet wurde. Holz zeichnet sich als natürlicher Baustoff durch eine gute Isolierung aus. Doch auch durch Kombinationen aus Kunststoff oder Aluminium ist es inzwischen möglich, ein sehr gutes energetisches Niveau zu erreichen.
Sogar eine kleine zusätzliche Investition für eine gut gedämmte Tür kann sich lohnen. Schließlich hat sie einen elementaren Einfluss auf die Heizkosten, die in den folgenden Jahren anfallen. Im Laufe der Zeit zahlt sich so der anfängliche Mehraufwand, der aus finanzieller Sicht in Kauf genommen werden musste, in jedem Fall wieder zurück. Schon daran wird deutlich, wie wichtig es in der Praxis ist, eine vorteilhafte Form der Isolierung zu finden, die selbst hohen Ansprüchen gerecht werden kann.

Das Aussehen der Haustüre

Zuletzt sollte die Optik bei der Entscheidungsfindung herangezogen werden. Natürlich hat die Haustüre einen wesentlichen Einfluss auf das Aussehen des Hauseingangs, wie er in den kommenden Jahren immer wieder betreten wird. Aus diesem Grund sind Bauherren gut damit beraten, sich hinsichtlich der Optik einige Gedanken zu machen. Welche farblichen Kombinationen können zum Beispiel mit anderen farbigen Elementen am Haus hergestellt werden? Viele Anbieter halten ihren Kunden inzwischen die Chance bereit, die Haustür probeweise einzuhängen. So kann unter realen Bedingungen überprüft werden, ob das Produkt den eigenen Ansprüchen genügt.

Holen Sie jetzt bis zu drei Angebote für Ihr Projekt ein:
Fenster Angebote
Fenster
Tüeren Angebote
Türen